Mentaltraining

Unser Gehirn ist ein besonderes Organ. Während unsere Organe wie Leber oder Lunge mit der Geburt fix und fertig „ausgeliefert werden“, weist unser Gehirn „Lücken“ auf. Seine Aufgabe ist dafür zu sorgen, dass unser Körper gut funktioniert und dafür ist es notwendig, dass sich der Mensch da, wo er lebt, auch wirklich gut auskennt.



Profi-Sportler wissen um die Macht des Geistes und der Bedeutung von Mentaltraining. So kommt es vor, dass sie im Training einen Rekord brechen. Im Wettkampf dann allerdings ihre volle  Leistung nicht abrufen können und unter ihren Möglichkeiten bleiben.

Während beim Fitness-Training der Körper im Mittelpunkt steht, liegt der Fokus im Mentaltraining auf der geistigen Ebene.

Da wir unter unterschiedlichen Bedingungen leben, lernt das Gehirn über Erfahrungen die Kenntnisse und Fähigkeiten, die es braucht um zu überleben.

Unser Gehirn ist quasi niemals fertig. Es formt sich und lernt – die ganze Zeit. Bis ins hohe Alter: Jede Erfahrung verändert uns. Die gute Nachricht ist also, dass wir mit unserem Gehirn arbeiten können.


Es geht darum, Körper und Geist in Einklang zu bringen, um sich einerseits ganzheitlich gesund zu erhalten und andererseits in die eigene volle Leistungsfähigkeit zu kommen.

Mentaltrainings bieten wir sowohl in Einzelcoachings als auch in offenen oder Inhouse Trainings an. Die offenen Trainings finden ab Januar 2020 statt.